Stimmtraining für Lehrer

Stimmstörungen als Berufskrankheit?!

Sie als Lehrer/in haben einen Sprechberuf! Wurden Sie dementsprechend stimmlich und sprecherisch ausgebildet? Bei Schauspielern, Moderatoren und Radiosprechern ist es selbstverständlich. In Ihrem Berufsbild noch nicht.

Dabei sollen, laut der Studie “Stimmliche und mentale Gesundheit für Lehrkräfte” von 2016, über 50 % aller Lehrerkräfte im Laufe ihres Berufslebens Stimmstörungen entwickeln. Auch andere Studien kommen zu ähnlichen Ergebnissen.

Welche Folgen eine Stimmstörung für die Lehrkraft und die Unterrichtsqualität nach sich ziehen kann, erfahren Sie in folgendem Bericht der Frankfurter Allgemeine: “So wichtig ist die Stimme – Plötzlich sprachlos”.

Stimmtrainerin hält ein Schild hoch. Darauf steht: Lehrer

Lehrergesundheit

Alle Studien sind sich einig, dass präventives Stimmtraining Stimmerkrankungen vorbeugt.

Unterrichtsausfälle und Kosten

“‘Die Zahlen sind schlagend: Durch Fehlzeiten oder gar Berufsunfähigkeiten bei Lehrern durch Stimmprobleme entstehen allein dem Land Baden-Württemberg Kosten in Höhe von 30 Millionen Euro im Jahr. „Durch präventive Maßnahmen für stimmliche und mentale Gesundheit könnten geschätzt bis zu 25 Prozent der Kosten eingespart werden’, heißt es in der Studie, die dieser Zeitung vorliegt.” – Frankfurter Allgemeine

Symptome einer Stimmstörung

Mögliche Symptome können beispielsweise Heiserkeit, Halsschmerzen, Stimmlosigkeit, rauer Stimmklang und eine brüchige Stimme sein. Häufige Ursache ist eine Kombination aus ungesundem Stimmgebrauch und ungünstigen Umweltfaktoren wie ein hoher Lärmpegel oder Stress.

Gesundheitsförderung und Stimme

Eine gesunde Stimme ist belastbar, ausdauernd und kraftvoll

Eine solche ist Voraussetzung, um sich tagtäglich im Klassenzimmer Gehör zu verschaffen. Dabei ist nicht nur die Lautstärke entscheidend, sondern vor allem die Tragfähigkeit der Stimme. Sie ist ausschlaggebend dafür, wie weit die Stimme trägt. Hierfür nutzen wir unseren Köper als Verstärker. Da jeder Körper eine andere Form und Masse besitzt, hat jeder Mensch auch eine ganz individuelle Sprechstimmlage, bei der unser Körper am stärksten resoniert und bei der die Stimme maximal verstärkt wird.

Stimmtraining für Lehrer

Seminare und Kurse

Im Stimmtraining geht es darum, ungesunde Sprechgewohnheiten zu analysieren und eine gesunde physiologische Sprechtechnik zu entwickeln. Zusätzlich bekommen Sie durch Achtsamkeitsschulung und Entspannungstechniken Hilfestellung für eine Regeneration und Stressreduktion.

Was Sie davon haben:

  • Mehr Gesundheit und Wohlbefinden
  • Bessere Unterrichtsqualität
  • Leistungsfähige Stimme
  • Selbstsicherheit

Stimmtraining in Ihrer Schule

Hier erfahren Sie mehr über die Seminarinhalte

Menü